Was mich tödlich nervt:

Den ganzen Abend damit verplempert, den Drucker wieder zum Drucken zu bekommen. Die offensichtlich leeren, aber erst kürzlich erneuerten Patronen befüllt. Nix. Nochmal nachgefüllt, Hände versaut. Nix. 10 Düsen- und Druckkopfreinigungen. Druckspuren in Gelb und Rot. Schwarze Patrone ganz ausgetauscht. Nix. Ich könnt k….en. Und als Hintergrundgeräusch seit Stunden heftiger Dauerregen. Hochwasserwetter. Es hilft nur noch ein Glas Rotwein und Nora Roberts im Bett, denk ich mal. MENNO!!!

Druckerfarbe

Geht das mit irgendwas weg außer mit Domestos?

30 Gedanken zu „Was mich tödlich nervt:“

  1. Oft hilft Essig oder Zitrone ich hatte eine spezielle Handwaschpaste, da ging die Farbe fast komplett mit ab! Ich hab zu meinen „Auffüllzeiten“ immer Handschuhe angezogen. Jetzt kauf ich nur noch aufgefüllte Patronen.

    Nicht ärgern, die Technik erleichtert uns das leben manchmal nicht wirklich. ;-)

    Schlaf gut :-)

  2. Welches Buch von ihr liest du denn gerade? – Ich habe sie auch förmlich verschlungen.
    Die Sch…. mit dem Drucker kann ich dir nachempfinden – bei mir spinnt WP. Aber da rege ich mich mal (noch gar nicht) nicht zu sehr auf, vielleicht reguliert es sich von allein.

    1. Clara, ich lese natürlich DAS Buch von N.R.: Rosenzauber. Hab ich zum Geburtstag bekommen. Und das da unten angezeigte, Stiller, war mir grad ein bisschen zu langweilig.
      Was mich immer wundert: Wenn jemand schreibt, dass WP zickt. Das hab ich NIE! Ich bin nach wie vor totaler Fan davon! Änderungen sind immer mal plötzlich da und passiert. Heute werden z. B. die Umlaute nicht ordentlich angezeigt in den Sidebars. Siehst Du das auch? Aber dass was nicht geht, kenn ich nicht.

      1. Hui, du schreibst das auch von den Umlauten – ist ja bei mir auch. Dann liegt es vielleicht doch nicht an meinem FF, sondern doch an WP.
        Ich bin auch großer Freak von WP.
        Mit welchem Browser arbeitest du?

          1. Ich ja auch – ich habe auch alle drei und finde sie gut. – Welche FF-Version hast du? – Ich habe jetzt erst einmal das Adblock-Addon deaktiviert, da ist mit meinen Fotos wieder alles ok. Und Werbung bekomme ich bisher noch nicht viel.

  3. Dein Tag war ja echt nicht der Beste…
    Versuche deine Fingerchen mal mit Fensterklar zu reinigen.
    Geht das nicht, sprühe sie mal mit Taft ein.
    Gaht das auch nicht … beten und waschen *g*

    Sei lieb gegrüsst
    kkk

  4. Menno, hätte ich doch n u r blaue Finger. Meinen Computer musste ich
    vollkommen neu installieren und nun komme ich nicht mehr ins Internet. Mit
    dem kleinen Netbook hier tun mir schon die Augen weh. Du siehst, alles ist
    relativ :-)

  5. Funktionierts denn jetzt? Ich hatte auch mal solche Probleme. Bei mir war hatte ich das Herstellerlabel oben auf der Patrone nicht weit genug entfernt um so ein Entlüftungsloch freizulegen. Wenn das nicht frei ist, kommt wegen dem fehlenden Druckausgleich dann nach einer Zeit keine Tinte mehr aus der Patrone.

    Ansonsten kann es natürlich auch am Druckkopf selbst liegen. Bei manchen Drucker kann man den entfernen und selbst vorsichtig reinigen. Erst ein kleines Bad in Weingeist (Apotheke) und dann nochmal kurz in warmes Wasser gestellt. Hat zumindestens beim meinem alten Canon damals geholfen. Auch das kleine Schwämmchen in der Druckkopfparkposition mal kontrollieren. Vielleicht ist das auch schmutzig. :)

    1. Danke Martin. Nö, noch geht nix, außer ein bisschen Gelb und Rot. Die Etiketten hab ich bisher nie entfernen müssen. Ich denke, dass innen im Drucker vielleicht irgendwas „eingetrocknet“ ist oder so. Aber da kommt man kaum hin. Ich werde am WE bei hoffentlich! Tageslicht nochmal schauen. Das Reinigen und ins Wasser stellen hab ich schon probiert – hat nix gebracht… Vielleicht isses tatsächlich die eingebaute „Sollbruchstelle“…

  6. So sah ich vor 2-3 Wochen auch aus…

    Drucker nach geschaetzten 2 Jahren wieder mal angeworfen. Die Tinte natuerlich eingetrocknet, dann zu Eltern geschleppt, die den gleichen haben – Patronen umgesetzt und geschaut, ob er generell noch geht (das mit den „Verfallsdatum“ hatte ich auch im Hinterkopf).

    Hat wunderbar geklappt, dummerweise hatte Vater Argusaugen, ob ich seine Patronen brav wieder hergebe…

    Beim Auspacken der dann bestellten Nichtmarkenpatronen dann das Desaster… jede, aber auch wirklich jede, hat getropft wie sonst was, ich sah danach aus wie marmoriert an den Fingern. Die ersten Druckversuche sahen gut aus, aber nach einer Woche hat dann Schwarz versagt… rumprobiert, rausgenommen. Da hat noch was draufgeklebt (bessere Haelfte hat irgendwas von „Druckausgleich“ geredet) :-/ … jetzt laeuft er auf jeden Fall.

  7. Hallo Ruthie.
    Das ist mir vergangenen Herbst passiert. Dann zeigt es an, Druckkopf nicht in Ordnung. In Reinigungsflüssigkeit eingeweicht, gereinigt, nichts hilft. Im Fachgeschäft sagt man mir, dass ein neuer Druckkopf fast soviel wie ein neuer Drucker kostet. Was hab ich gemacht, einen neuen Drucker gekauft. – Noch was. ich hab eine Bitte. Du hast mir einmal geschrieben, dass man Videos in die Seiten einfügen kann. Habs nicht gemacht, möchte es jetzt. Im Forum finde ich nichts passendes. Kannst du mir den Vorgang schreiben?

Schreibe eine Antwort zu Ludger Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.