Magic Monday 45 – Sportlich

logo_magicmonday500px

Zum Projekt von Paleica. Diesmal: Sportlich.

Im Tierpark von Greifswald ging es sehr sportlich zu – ein Rennen und Klettern und Schwingen und Tauchen und Wuseln und Flattern…:

Sportlich1 Sportlich2 Sportlich3 Sportlich4 Sportlich5 Sportlich6 Sportlich7 Sportlich8 Sportlich9 Sportlich10Bild 1 zeigt Bigis Katze, Frau Tetzlaff, beim Line Dance. Bild 10 zeigt die Mama von Frau Tetzlaff, als sie gerade eine Spinne fangen will. (Eine Art Bungee Jumping ;) )

 

36 Gedanken zu „Magic Monday 45 – Sportlich“

  1. Bild 1 und Bild 10 hast du uns erklärt, dass mit den Ratten musst du mir nicht erklären – aber welches Tier ist bitteschön auf Bild 2 zu sehen? Solche wunderschönen Schraubhörner möchte ich auch manchmal offen zur Schau tragen.
    Der Tierpark Greifswald ist schon richtig schnuckelig.

  2. oh das sind aber hübsche und lustige tiere dort! ich mag übrigens das letzte katzenbild besonders :) ach, warst du bei bigi auf besuch? als ich greifswald gelesen hab, musste ich gleich an sie denken :)

  3. Das ist ja mal eine ganz ander Umsetzung des Themas und noch dazu eine tolle. Mein Favorit ist Bild 3, obwohl die Affen ja auch lustig sind und bei den Erdhörnchen kann man Stunden zubringen.

    Tschüssi Brigitte

    1. Wenn Du einen Kommentar schreibst, steht doch unten drunter:
      – Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.
      – Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

      Das musst Du anhaken, wenn Du Kommentare und/oder Beiträge haben willst. Allerdings musst Du noch eine Bestätigungsmail anklicken, soweit ich weiß…

      1. Ok, das schaffe ich :) jetzt bin ich aber gespannt, ob du dann auch in meinem reader auftauchst.
        Übrigens liebe ich das letzte Foto. dieser konzentrierte Blick und die jumpende Spinne !

  4. Liebe Ruthie,
    Deine Tierportraits sind allesamt einmalig schön.
    Das Erdmännchen (ist doch sicher eine Erdmännchenmama???) hat das Bauchfellchen so fein verziert, sieht aus wie ein geknöpftes Mäntelchen! ;-)
    Du bist also auch so eine „Lückenfotografiererin“ ? Manchmal klappt es ja und frau freut sich, gell.

    Liebe Grüße
    moni

    1. Danke, Moni, für Dein Lob! Kann sein, dass es eine „Erdmama“ war – es lag ein „ganzer Haufen Fell“ im Schatten – vielleicht waren das die „Erdkinderlein“.

      Ja, Lücken müssen unbedingt sein! ;)

Schreibe eine Antwort zu Tonari Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.