Rostparade

rostparade_logoFrau Tonari findet Rost gut. Mir gefällt dieses Korrosionsprodukt auch.  Hier kommt der August-Beitrag:

RostringeLiebesschlösser und Ringe an einem Geländer an „Wolfgangs Steg“ in Wieck bei Greifswald an der Ostsee.

Und wenn es hier heute so weiterregnet, werden wir alle bald nur so vor uns hinrosten. In jeder Hinsicht!

Trotzdem einen schönen Restsonntag Euch allen da draußen! ♥

30 Gedanken zu „Rostparade“

  1. Schade um die Ringe. So eine „Ver(sch)wendung“ kann ein Schwabenherz jetzt so gar nicht verstehen. ;)

    PS: Ich krieg immer noch keine E-Mail-Nachricht über neue Beiträge bei dir, obwohl ich das unten angehakt habe.

  2. Liebe Ruthie,
    mein erster Gedanke war ja: Haben die sich jetzt scheiden lassen und Liebesschloss samit Eheringen „an den Nagel bzw. an das Geländer“ gehängt??? ;-)
    Aber, denken wir positiv, hier sollen wohl auch die Ringe vorm Vergessen beschützt werden, gell.
    Die Sonne verleiht dem Rost ja einen unverschämt goldenen Glanz! Tolles Foto!
    Liebe Grüße
    moni

  3. Das ist ja interessant. Das mit dem „Entlieben“ liegt ja nahe, aber vielleicht sind es auch Freundschaftsringe, die nun durch Eheringe ersetzt wurden – wer weiß? Das Motiv ist jedenfalls große Klasse!
    Herzliche Grüße
    Elke

  4. Als Motiv zum Thema Rost finde ich das super gesehen…

    Klar man weiss ja nicht aus welchen Grund die Ringe da auch hängen.
    Material der Ringe könnte ja noch aus DDR Zeiten stammen vieleicht deshalb gerostet.
    Wie Andreas schon schreibt Sachen gibt es :)

    Liebe Grüsse
    Elke

Was meinst Du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.