Umfrage

1. Na, schaut hier überhaupt noch jemand rein? Isses egal, ob ich was schreibe oder nicht? Oder ob ich Fotos zeige? Bin grad ziemlich hin und her gerissen…

2. Frage kommt, wenn ich Antworten habe…

[yop_poll id=“3″]

 

84 Gedanken zu „Umfrage“

  1. Hallo liebe Ruthie,
    so frustriert kann man dich ja nicht ins Bett gehn lassen :-) Da habe ich mich doch glatt noch aus meinem gewälzt, wo ich das hier eben auf dem Tablet gelesen habe, mit dem ich aber meistens nicht kommentieren kann – Sch**sstechnik! Also – ich habe mir diese Frage heute auch schon gestellt und mehrere Antworten für mich gefunden:
    1) Die halbe Welt war oder ist gerade in Urlaub.
    2) Diejenigen, die gerade waren, sind mit dem Sichten ihrer Fotos beschäftigt, mit Wäsche waschen, bügeln etc. (ich beispielsweise).
    3) Heute war ausnahmsweise dermaßen gutes Wetter, da setzt man sich nicht an den PC.
    4) Bei einigen Blogs scheint es heute Probleme gegeben zu haben (Blogspot, Blogger). Wenn ich da nicht kommentieren konnte, haben die vielleicht auch nicht mitbekommen, dass ich überhaupt was geschrieben habe.
    5) Im Moment scheint auch eine gewisse Blogunlust zu bestehen.
    6) Ich habe zuviele Blogs in meiner Blogroll, so dass ich mit dem Kommentieren nicht mehr rum komme.
    Alles klar? Also ich für meinen Teil schreibe gerne auch für mich selbst, da find ich’s nicht so schlimm, wenn es mal keine Kommentare gibt. Bei dir lese ich tatsächlich öfter als ich kommentiere – hat aber nichts mir dir persönlich zu tun.
    Liebe Grüße und gute Nacht –
    Elke

    1. Hallo Elke, da muss ich als Ebensolche doch direkt unterstreichen, was Du gerade Alles zu Tablet gebracht hast. Komischerweise habe ich auch des Öfteren Schwierigkeiten, mit dem Tablet zu kommentieren. LG von Elke zu Elke

  2. Mir gehts in mancher Hinsicht so wie sicher vielenanderen auch.
    Ich komme nicht immer dazu zu kommentieren. Das heißt nicht, dass mich neue Einträge nicht interessieren würden.
    Ich war damals angetreten mitdemVorsatz, zumindest alle Kommentare, die andere bei mir schreiben, zu beantworten. Aber auch das gelingt mir nicht immer – geschweige denn alles zu kommentieren, was ich bei anderen lese.
    Vielleicht ist ja deine Umfrage ein Weckruf, der zur Besserung ruft?
    Wäre schade, wenn du aufhören würdest zu bloggen!

    1. Vielen Dank, das freut mich sehr! Ja, ich weiß genau, was Du meinst. Bei mir sind auch gaaanz viele Tabs offen im Browser von Seiten, die ich noch lesen bzw. kommentieren möchte :)

  3. Du weißt doch sicher, dass du gelesen wirst, denn das kannst du an deinen Zugriffszahlen seshen.
    Da du zum Glück noch vollständig im Feed erscheinst und dort witziger Weise die Fotos oft größer als im Originalblog sind, sehe ich ALLES von dir, doch du machst dich doch auch recht rar. Sollte ich jetzt auch weinen??? – Blöd finde ich nach wie vor, dass ich deine Antworten nicht bekomme, auch wenn ich den Post mit Antworten abonniere. Und dann merke ich mir nicht immer, wann ich bei dir kommentiert habe – und dann ist es weg.
    Mir ist es langsam egal, wie viele Leute gucken oder kommentieren, es ist für mich als Altersvorsorge, falls ich später mal nicht mehr schreiben kann, da kann ich wenigstens alles noch einmal lesen. Take it eysy!!!!

    1. Liebe Claire, vielen Dank. Nein, Du brauchst nicht weinen, obwohl gerade Du genug Grund dazu hättest, denn bei Dir kommentiere ich in letzter Zeit wirklich nicht oft… Und ja, ich versuche, es „easy zu taken“ – zu den Zugriffszahlen kommt noch was…

  4. a) Deine Umfrage schient nicht richtig zu funktionieren, denn sie nimmt mir meine Antwort nicht ab.
    b) Klar komme ich immer gucken, wenn der Feedreader sich meldet.
    c) Ich hab nur nicht immer zu jedem Beitrag eine Idee, welchen qualifizierten Senf ich dazu abgeben könnte.

  5. You are not allowed to vote!
    das habe ich bekommen, liebe Ruthie. Ich hatte natuerlich ganz oben angekreuzt. Auch in meiner sehr „hetzigen“ Zeit letztens, da bin ich oft zu dir in den Blog. Ich habe in diesem letzten Monat kaum auf Blogs geantwortet, viele auch nciht gelesen. Ich hoffe, es wird jetzt dann besser bei mir und leichter. Die Feiertage sind vorbei und es wird ruhiger.

  6. Liebe Ruth, bevor ich Dein hübsches Umfragekästchen behämmere, schreib ich Dir einfach. Also, das was Du derzeit fühlst, fühle ich auch von Zeit zu Zeit. Gerade in der letzten Woche habe ich mehrere Posts verfasst, von denen ich mir eine starke Resonanz erhofft hatte. Pustekuchen! Da kommt Frau schon ans Nachdenken, aber so isses eben. Man kann ja nicht jedes Mal ’ne Rundfunkdurchsage starten, damit alle, die einem wichtig sind, lesen. So, jetzt das Spezielle: ich lese JEDEN TAG bei Dir, manchmal mehrfach, kommentiere aber nur, wenn es Sinn macht. Hör nur nicht auf mit der Bloggerei!!! Also Köpfchen hoch, Krone wieder gerade rücken und weiter machen. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich Dir – Gruß Elke II

    1. Du bist süß! Das mit der Krone gefällt mir! Aber von Dir weiß ich auch, dass Du das alles liest und guckst. Es ist ja zeitlich aufwändig, und ich hab so viele Fotos, die ich eigentlich mit meinen Lesern teilen möchte, aber ich war mir grad gar nicht mehr sicher, ob es irgendjemand interessiert…
      (Bei Dir merkt man ja auch, dass Du den Text liest: „Wer ist Gábor?“ ;) )

  7. Oh, liebe Ruthie, ich bin nach einiger Zeit gerade am „Aufarbeiten“ von Kommentaren und komme zu deiner Umfrage. Natürlich lese und gucke ich bei dir, habe aber auch nicht immer Senf dabei, den ich dazugeben könnte ;-)
    Herzlich, do

        1. Das sehe ich. Und das freut mich außerordentlich. So stelle ich mir erfolgreiches Bloggen vor, ohne dass ich den Anspruch erhebe, dass das täglich und bei jedem Thema sein müsste… Ich komme gleich zu Dir, die Seite ist schon lange geöffnet ;)

  8. Na klar interessiert mich Dein Blog, ich schaue tgl. rein und ab und zu kommentiere ich dann auch.
    Mach weiter so, es wäre schade, wenn Du ihn aufgeben würdest, dann ginge unser Kontakt ja nur noch per Mail oder echter Post , aber das wäre zumindest eine Alternative. Es muss in erster Linie DIR Spaß machen und sollte keine Verpflichtung sein!
    Liebe Grüße und einen netten Sonntag wünscht Dir
    INGRID

    1. Auch darüber freue ich mich sehr, lieber Andreas. Schon alleine die räumliche Nähe verbindet… Und die Männer sind ja hier auch sehr in der Unterzahl, wobei diejenigen mit Vornamen Andreas prozentual vorne liegen ;)

  9. Hallo, Ruthie,
    ich lese jeden Deiner Beiträge. Da ich Dein Blog über Vienna abonniert habe, geht mir kein Artikel durch die Lappen. Mit dem Kommentieren ist es so, wie es schon Vorschreiben in ihren Antworten beschrieben haben, nicht immer habe ich etwas zu dem Thema zu sagen. Wenn doch, mache ich das auch. Ich mag nur keine Sprechblasen. Wenn ich also nur mal schreibe: „Das ist ein wirklich schönes Bild!“, dann meine ich das auch so, also, das ist nur ein Beispiel, das mir gerade einfällt. Ich habe eben bei Ulli geschrieben, dass mein Problem sein könnte, dass ich nicht nur den Beitrag eines Bloggers lese sondern auch immer alle Kommentare. Häufig wurde da schon gesagt, was mir so durch den Kopf ging, dann sähe es so aus, als würde ich bereits gesagtes nur schnell in andere Worte packen. Also kurzum: ich lese regelmäßig und auch sehr gerne hier bei Dir!
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Elvira

  10. Liebes Rosenruthilein, jetzt – bei derart durchschlagender Resonanz! – musst Du aber endlich ENDLICH was dazu schreiben. Bitte, jetzt, sofort…ganz liebe Grüsse – Elke

      1. Mensch hast Du ’ne Disziplin!!! Sowas gelingt mir nicht. Wenn ich z.B. wie letzte Woche diverse Posts eingestellt habe, auf die ich mir Reaktionen erhoffe, dann würde ich am liebsten mit dem Tablet aufs Örtchen gehen, um nicht zu verpassen, wer was geschrieben hat. Ja, ja, ich bin schwach!

  11. Umfrage funktioniert leider nicht… Natürlich schaue ich stets bei dir vorbei, wenn ich eine Benachrichtigung über einen neuen Post im Mail-Fach habe! Wir kennen uns ja nun schon einige Jährchen, nicht nur virtuell, und ich interessiere mich auch für dich, das, was du zu sagen und zu zeigen hast…
    ♥liche Grüße!

  12. Scheinbar funktioniert die Umfrage nicht wirklich… Ich lese dich immer, da ich dich im Reader habe, aber dank meiner Arthrose kommentiere ich seit Monaten sehr wenig. Manchmal muss ich mich sogar ran halten meine Kommentatoren zu antworten…
    Ein Blog schreibt man doch in erster Linie für sich und dann erst für andere.
    Ich selber gucke nicht auf Klickzahlen und schreibe wann ich Lust und Laune habe und es kann. Wenn nicht dann nicht. Manches blogge ich vor. Geburtstagsgrüsse zum Beispiel ;-)
    Ich kann verstehen das die Lust mal auf der Strecke bleibt… die Zeiten ändern sich auch wieder

    Alles Liebe kkk

  13. Auf Klickzahlen gucke ich normalerweise auch nicht. Hab ich heute mal getan. Wenn man aber das Gefühl hat, dass die Bilder, die man gerne zeigen und teilen möchte, nicht mal gesehen werden, weil man eben nix dazu hört, dann wird man leicht unsicher… Ich zumindest. Dann könnte man die Bilder auch auf der Festplatte liegen lassen…

  14. Liebe Ruthie,
    erst jetzt ist Deine Umfrage bei mir angekommen und sicher hast Du sie schon auswertungsmässig geschlossen??! ;-)
    Falls nicht, dann hier mein Voting: Ja, ich schaue immer bei Dir rein, wenn es etwas Neues gibt. Und meistens kommentiere ich auch.
    Liebe Montagsgrüße
    moni

  15. Manche Sachen muss man einfach aussitzen.
    Ich sehe die Umfrage erst jetzt und bei mir ging sie sofort.

    Und ich frage mich, ob ich mir Sorgen machen muss.
    Hat dich der Herbst Blues im Griff? Bei dem Wetter bei euch wäre das kein Wunder.

    Stellst du deinen Blog auf den Prüfstand?
    Aber doch wohl nicht dich?? **kopf kratz**

    Was mich angeht. Ich schreibe wenig und kommentiere noch weniger. Mir kommt auch manchmal die Sinnhaftigkeit der Bloggerei abhanden. Aber das echte Leben hat einfach Vorrang. Und da muss der Blog einfach zurück stehen.

    Ich wünsche dir wieder mehr Freu(n)de durchs Bloggen. Und schau mal, was allein hier los ist….. Kommentare in Massen.

    Alles gut – würde ich sagen.

    1. Ja, jetzt ist viel los. Man muss nur mal eine wichtige Frage stellen ;)
      Wie schon irgendwo geschrieben, ist mir dieser Zusammenhang erklärungswürdig: 50 bis 100 Zugriffe und 2 – 8 Kommentare. Das fand ich traurig. Gestern und heute hat sich hier aber wieder ein Gespräch entwickelt. So mag ich das :) Aber ich verlange es natürlich nicht. Schon gar nicht immer und überall. Aber immer mal wäre schon schön :)

  16. Manchmal komme ich nicht dazu, zeitnah alles zu lesen. Aber so wie eben gerade lese ich mich durch meinen Feedreader. Dann ist es aber einfach nicht möglich, überall zu kommentieren. Das mache ich dann nur, wenn ich wie gerade hier etwas Besonderes entdecke. Ich schaue mir aber alles an, nur werde ich nicht unter jedes Foto ein ‚tolles Bild‘ setzen.
    An der Resonanz siehst Du ja, wer alles regelmäßig Deinen Blog aufsucht.
    Grüßle Bellana

  17. Bei den vielen Projekten, die überall rumschwirren, fehlt mir einfach die Lust zur 150. Katze oder dem 227. Herz was zu sagen.
    Das ist nicht bös gemeint. Aber die Flut von Projekten erschlägt mich und nimmt mir die Lust aufs Bloglesen manchmal völlig.

  18. Mir geht es wie Bellana.
    Ich lese über feedly und kommentiere nicht jedes Bild.
    Aber Du kannst sicher sein, dass mir etwas fehlen würde, wenn Du das Bloggen einstellen würdest.

    Lass Dich heute feiern!

  19. Mir geht’s auch wie Bellana ;) tagsüber hat mich der Alltag und ich komme selber nicht mehr so zum bloggen wir früher (Kommentar waren in meinem Blog ja immer schon rar, da mach ich mir keine Gedanken mehr drüber).

    Abends lese ich mich dann durch den Feedreader, naja, nicht jeden Abend, aber alle paar Abende und da läuft dann einiges auf. Vom Händikoikabel aus ist das Kommentieren obendrein auch noch unkomfortabel *seufz*

    Aber gelesen wirst Du.

    Gruß
    Llewella

Schreibe eine Antwort zu einfachtilda Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.